Home

Portrait

Sonne

Wind

Wasser

Trinkwasser

Regenwasser

Gewässer

Grundwasser

Abwasser

Holz

Abwärme

Gebäudehüllen

MINERGIE®

Gebäudearten

Kontakt

Regenwassernutzung

Um den wachsenden Bedarf an Trinkwasser zu decken werden in Europa zunehmend tief liegende Grundwasser-Reserven angezapft, welche kaum mehr die Möglichkeit haben, sich zu regenerieren.

In der Schweiz werden pro Kopf täglich durchschnittlich pro Kopf ca. 160 Liter Trinkwasser verbraucht. Tatsächlich werden aber nur ca. 3-5 Liter pro Person zum Trinken oder zur Zubereitung von Speisen verwendet.

Wo kann Regenwasser eingesetzt werden:

  • WC und Pissoir Spülung
  • Waschmaschine
  • Gartenbewässerung
  • Putzen
  • Fahrzeugreinigung
  • Löschwasserversorgung

Vorteile einer Regenwassernutzung

  • Regenwasser ist kalkfrei
  • Einsparung von Trinkwasser
  • Keine Bildung von Urinstein = Weniger Reinigungsaufwand
  • Pflanzen lieben Regenwasser! Es muss keine Abwassergebühr für Wasser, welches gar nicht in die Kanalisation fliesst, entrichtet werden.
  • Der Grundwasser-Spiegel wird geschont und bei starkem Regen daraus die Überschwemmungsgefahr reduziert, da das gesammelte Regenwasser erst verzögert der Kanalisation zugeführt wird.
  • Geringerer Einsatz von Wasch-, Entkalkungs- und Putzmittel schont die Umwelt und entlastet die Abwasserreinigungsanlagen