Home

Portrait

Sonne

Wind

Wasser

Holz

Pellet

Schnitzel

Stückholz

Öfen + Cheminée

Feinstaub

Biogenes CO2

Abwärme

Gebäudehüllen

MINERGIE®

Gebäudearten

Kontakt

Technische Daten von: teu > Premium > Holz > Pellets

Um den ökologischen Mehrwert von Pelletfeuerungen sicher zu stellen, sind ausschliesslich Pellets aus Sägemehl und Hobelspänen als trockenes Abfallholz aus der regionalen holzverarbeitenden Industrie zu verwenden.

Holz, welches für die Pelletproduktion geschlagen, maschinell getrocknet oder über lange Strecken transportiert werden muss, reduziert den ökologischen Mehrwert. Der grosse Anteil grauer Energie in diesen Gewinnungsarten schadet der Akzeptanz von Pelletfeuerungen bei der Bewertung ihrer Umweltverträglichkeit.

Die Dichte von Pellets ist je nach Holzart 1,5 bis 2 mal höher als diejenige von Stückholz. Paralell zur Dichte steigt auch der Brennwert des Schütguts.

Ein hoher Restfeuchtegehalt des Stückholzes beeinflusst den Wirkungsgrad der Feuerung sowie die Abgasfracht und die Feinstauberzeugung negativ.

teu > Premium > Holz > Pellets heisst:

Garantierte Restfeuchte = kleiner 6%

Garantierter Brennwert = grösser 4.90 kWh/kg

Garantierte Dichte = kleiner 660 kg/m3

Lieferart von: teu > Premium > Holz > Pelltes >

Die interne Zertifizierung zur Lieferung von teu > Premium > Holz > Pellets > nach allen aufgeliesteten Garantiestandards ist zur Zeit noch nicht in auditierung.