Home

Portrait

Sonne

Wind

Wasser

Holz

Pellet

Schnitzel

Stückholz

Öfen + Cheminée

Feinstaub

Biogenes CO2

Abwärme

Gebäudehüllen

MINERGIE®

Gebäudearten

Kontakt

Pellet Feuerung

Holz gehört zu den nachwachsenden Rohstoffen. Derzeit wird nur ein Bruchteil der nutzbaren Holzmengen zu Pellets verarbeitet. Pellet-Kessel können wie Öl- oder Gaskessel vollautomatisch betrieben werden. Die neuen 2-stufigen Brenner erreichen Kesselwirkungsgrade von mehr als 90%. Ein neben dem Kessel angeordneter Pellet-Tank sorgt für hohe Betriebszuverlässigkeit und leisen Betrieb. 2 kg Pellet entsprechen in etwa der Energiemenge von 1 Liter Heizöl.

Zur Herstellung der kleinen, 5 bis 10 Millimeter langen und zylinderförmigen Pellets werden Sägemehl und Hobelspäne aus der regionalen holzverarbeitenden Industrie getrocknet, unter hohem Druck durch ein Sieb gepresst und anschliessend auf die gewünschte Länge geschnitten. Dank der natürlichen Bindungseigenschaften des Holzbestandteils Lignin sind keinerlei Bindemittel oder Zusatzstoffe notwendig.

Energieträger Holz in Form von Pellets

Um den ökologischen Mehrwert von Pelletfeuerungen sicher zu stellen, sind ausschliesslich Pellets aus Sägemehl und Hobelspänen als trockenes Abfallholz aus der regionalen holzverarbeitenden Industrie zu verwenden.

Holz, welches für die Pelletproduktion geschlagen, maschinell getrocknet oder über lange Strecken transportiert werden muss, reduziert den ökologischen Mehrwert. Der grosse Anteil grauer Energie in diesen Gewinnungsarten schadet der Akzeptanz von Pelletfeuerungen bei der Bewertung ihrer Umweltverträglichkeit.

Die Dichte von Pellets ist je nach Holzart 1,5 bis 2 mal höher als diejenige von Stückholz. Paralell zur Dichte steigt auch der Brennwert des Schütguts.

Ein hoher Restfeuchtegehalt des Stückholzes beeinflusst den Wirkungsgrad der Feuerung sowie die Abgasfracht und die Feinstauberzeugung negativ.

Beim Einkauf von Holz Pelltes ist auf folgende Punkte zu achten:

  • Wo ist der verwertete Holzabfall entstanden?
  • Welche Dichte hat das Schüttgut?
  • Wie gross ist die Restfeuchte der Pellets?

teu > Premium > Holz > Pellets

Zum Angebot aufs LOGO klicken

Zur Produktion von teu Premium Holz Pellets werden ausschliesslich Abfälle aus der regionalen holzverarbeitenden Industrie verwendet.

teu garantiert ...

... dass das Holz bereits örtlich vorhanden ist und keine Zusatztransporte notwendig sind.

... dass das Holz bereits getrocknet ist und keine energieaufwändigen maschinellen Trocknungen durchgeführt werden.

... einen optimalen Betrieb Ihrer Pelletfeuerung.

 

Bei jeder Lieferung von teu Premium Holz Pellets liegt ein Zertifikat bei, welches den nachverfolgbaren Erzeugungsweg sowie die Dichte und die Restfeuchte bei der Auslieferung bescheinigt.